← Zurück

Genug von Frauen

0 Flares Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0 0 Flares ×

 

Ich geb’s zu, ihr könnt so lachen
Dass ich echt auf nichts mehr klar komm
Doch grad deshalb muss ich sagen: Jetzt ist gut
Wenn ihr wollt, dann seid ihr fies
Wenn ihr wollt, dann seid ihr lammfromm
Und ich bleib zurück, verwirrt und voller Wut

Denn auch wenn ihr’s nicht gern zugebt
Jeder Blick ist eingeplant
Mit dem Ziel, die dümmsten Typen umzuhauen
Und weil ich nicht gerne dumm bin
Geb ich mich nun vorgewarnt
Nee, für’s erste hab ich echt genug von Frauen

Denn ich kann euch wieder hören
Wie eure Lover euch behandeln
Dabei habt ihr doch die Rollen längst vertauscht
Denn erst redet ihr von Liebe
Doch wie schnell kann sich das wandeln
Und schon ist der große Traum vorbeigerauscht

Und so lasst ihr uns dann sitzen
Auf den Blumen und Geschenken
Ach nee halt – mit denen seid ihr ja abgehauen
Und uns Jungs bleibt nichts mehr übrig
Als uns wieder mal zu denken
Nee, fürs Erste haben wir echt genug von Frauen

Und mit jeder dieser Zeilen
Schaffe ich es, mich zu heilen
Als Poet ist man da ziemlich schnell gestärkt
Ich geb’s zu, ich schrieb die Nummer
Unter schlimmstem Liebeskummer
Doch was bin ich froh, dass man das gar nicht merkt

Ich erinnere mich an eine
Deren Exfreund Nr 30
War nicht gut zu ihr, und das ist klar Tabu
Und sie sagte zu mir:  „Kai
Ich such nun ewig schon und fleißig
Warum war von denen keiner so wie du?“

Und ich fing an mich zu freuen
Und sprach „Ja, das fänd ich auch schön“
Doch ihr Prusten ließ die Hoffnung sehr schnell tauen
Sie sprach: „Klar soll er so sein wie du
Doch bitte nicht so aussehen“
Nee, für’s Erste hab ich echt genug von Frauen

Dabei kann ich mich doch ändern
Kann mich echt zusammenraufen
Doch ein Langweiler zieht euch ja auch nicht an
Und wär ich nicht so langweilig
Könnt ich mich ja besaufen
Aber davon wärt ihr auch nicht angetan

Ich hab irgendwann geglaubt
Die Frauen gibt es für die Liebe
Quatsch – Euch gibt’s, um uns den letzten Stolz zu klauen
Und ein Männerchor singt laut
Wir brauchen keine Herzensdiebe
Nee, fürs Erste hab ich echt genug von Frauen

Und mit jeder dieser Zeilen
Schaffe ich es, mich zu heilen
Als Poet ist man da ziemlich schnell gestärkt
Ich geb’s zu, ich schrieb die Nummer
Unter schlimmstem Liebeskummer
Doch was bin ich froh, dass man das gar nicht merkt

Doch ich hör schon ein paar kichern
„Mensch, wir kennen doch Kai Olaf
Seine Lieder haben eine Wendung kurz vorm Schluss“
Doch wenn ihr jetzt glaubt, ein Lachen
Reicht, um mich zu verunsichern
Dann habt ihr ganz ehrlich einen Sockenschuss

Nein, ich habe mir geschworen
Mindestens ne ganze Woche
Mich nicht mehr nach einem Mädchen umzuschauen
Denn dann könnt ihr wieder lügen
Mich selbst wenn ich’s merk betrügen
Denn am Ende geht es doch nur mit euch Frauen
Und das Schlimmste ist, das wisst ihr ganz genau…

©  2009 Kai-Olaf Stehrenberg

← Zurück

Du hast etwas zu sagen?

* Pflichtfeld