← Zurück

Ich war da

0 Flares Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0 0 Flares ×

Als du fest im Glauben standst, dass du verloren warst
Als du mit verheultem Blick in deinen Spiegel sahst
War die Hand, die sich dir reichte, eigentlich so nah
Ich stand bereit, ich war da
Ich stand bereit, ich war da

Als du fest im Glauben warst, dass niemand zu dir stand
Als du nur nach Wärme suchtest, die sich nirgends fand
War der Weg zu meiner Tür doch eigentlich so klar
Ich stand bereit, ich war da
Ich stand bereit, ich war da

Denn du suchtest Hilfe, aber sicher nicht von mir
Als ich mich dir anbot, warst du noch zu stolz dafür
Ich hab auf dich gewartet, du wusstest es sogar
Dein Selbstmitleid war Selbstbetrug
Denn ich war immer da

Starr jetzt nicht auf das Telefon, er liegt bestimmt noch wach
Erspar ihm diese Illusion, und werd jetzt nur nicht schwach
Wie sollte er, wenn du jetzt kämst, die Wahrheit je verstehen
Ich weiß, er wäre da, doch ich kann nicht… ich darf nicht zu ihm gehen

©  2006 Kai-Olaf Stehrenberg

← Zurück

Du hast etwas zu sagen?

* Pflichtfeld